Ernährungsführerschein 2015

AID Ernährungsführerschein

Aid – Ernährungsführerschein – ein gelungenes Projekt

Logo GesundheitsförderungBereits seit 2009 organisieren wir jährlich mit den dritten Klassen den „aid – Ernährungsführerschein“.  Auch in diesem Jahr führte die Diplomoecotrophologin Janette Janssen mit Unterstützung der Lehrkräfte Frau Saueressig, Frau Bohlen und Herrn Krull sowie etlichen engagierten Müttern in den dritten Klassen den “aid – Ernährungsführerschein” durch.  Dieses Projekt läuft über fünf Wochen im Mai und Juni und endet mit einem Abschlussbüffet, das die Kinder für ihre Eltern und weitere geladene Gäste ausrichten werden.
Wie in den vergangenen Jahren zeigten die Mädchen und Jungen nicht nur großes Interesse bei diesem stark handlungsorientierten Projekt, sondern es konnten verborgene Talente entdeckt werden. Vielleicht ein Einstieg für manche Kinder als spätere Sterne – Köche!?

Poster AID Ernährungsführerschein

AID – Ernährungsführerschein – eine pädagogische Schatzkiste

Beim Abschlussbüffet zum “AID – Ernährungsführerschein” am 17. Juni konnten unsere Drittklässler eindrucksvoll unter Beweis stellen, was sie während des Projektes gelernt hatten (s. auch Presseartikel). Ein sehr herzlicher Dank geht an die Oecotrophologin Janette Janssen, die das Projekt federführend von Ende April bis Anfang Juni mit den Mädchen und Jungen der drei 3. Klassen durchgeführt hat.

Ein großes Dankeschön auch den Lehrkräften Frau Saueressig, Frau Bohlen und Herrn Krull, dem Förderverein für die anteilige Finanzierung, den vielen Müttern, die während des Projektes tatkräftig die Ärmel hochgekrempelt und uns geholfen haben sowie ein besonders herzliches Dankeschön an Herrn Pollner, ohne dessen finanzielle Unterstützung die Umsetzung dieses Projektes nicht möglich gewesen wäre. Unseren herzlichen Dank dafür!!!

Presseartikel zum Ernährungsführerschein

PDF Download Artikel vom 18. Juni 15 zum Ernährungsführerschein