Ernährungsführerschein 2016

AID Ernährungsführerschein – ein großer Erfolg!

AID 2016

Obere Reihe von links nach rechts die Lehrerinnen Frau Weßling (3c), Frau Kiehne (3d), Frau Fuchs (3a), Herr Pollner als Sponsor, Janette Janssen als Oecotrophologin, Manuela Dethloff – Heuermann und Hannelore Poppinga – Hanssen als Vorstand des Fördervereins, der das Projekt ebenfalls finanziell unterstützte, Konrektorin Frau Onnen (3b) sowie Kinder aus den dritten Klassen

Logo Bereits seit vielen Jahren führen wir mit den Kindern der dritten Klassen den “Aid – Ernährungsführerschein” unter der Leitung der Diplom – Oecotrophologin Janette Janssen durch – unterstützt von den Klassenlehrkräften des dritten Jahrgangs und engagierten Müttern. Auch in diesem Jahr war dieser pädagogische Schatz wieder ein großer Erfolg. Mit viel Eifer waren Mädchen wie Jungen dabei und zauberten allerhand Leckereien.

Am Mittwoch, den 08. Juni fand zum Ausklang des Projektes “AID – Ernährungsführerschein” das Abschlussbüffet statt, das die vier 3. Klassen ihren Eltern und weiteren Gästen zelebrierten.

Bei der offiziellen Feierstunde, die unsere Konrektorin Frau Onnen moderierte, bedankten sich die Drittklässler herzlich bei Herrn Wilhelm Pollner (Friesenapotheke Großheide) und dem Vorstand unseres Fördervereins Frau Poppinga – Hanssen und Frau Dethloff – Heuermann für die finanzielle Unterstützung dieses wichtigen Projektes.

Ein herzlicher Dank gilt auch der Oecotrophologin Janette Janssen, die das Projekt mit Unterstützung der Klassenlehrerinnen des dritten Jahrgangs über fünf Wochen durchführte. Auch den engagierten Eltern gilt ein herzliches Dankeschön!

Artikel Ostfriesischer Kurier

Artikel vom 10. Juni 2016
Download