Freiwilliges Soziales Jahr 2015/2016

FSJler 2016

Auch im Schuljahr 2015/16 absolvieren wiederum drei FSJlerinnen bzw. BFDlerinnen ein einjähriges Praktikum an unserer Schule.

Anna Onken

A. OnkenHallo,
mein Name ist Anna Onken, ich bin 19 Jahre alt und wohne in Willmsfeld. Nachdem ich mein Abitur am Beruflichen Gymnasium in Aurich absolviert habe, soll mir jetzt das FSJ zeigen in welche Richtung meine berufliche Zukunft gehen soll.
In meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit Freunden, gehe einkaufen oder mache Sport. Außerdem macht mir das Basteln und Malen sehr viel Spaß.
Ich freue mich ganz besonders auf die vielen Kinder und auf das was wir in diesem Jahr zusammen erleben werden.

Janna Ulmann

FSJ J. UlmannMein Name ist Janna Ulmann.
Ich bin 19 Jahre alt, wohne in Berumbur und habe vor den Sommerferien mein Abitur absolviert. In der 10. Klasse habe ich bereits einige Praktika in sozialen Einrichtungen gemacht, unter anderem auch in einer Grundschule, so dass für mich nach dem Abitur klar war, ein BFD/FSJ in einer Grundschule zu absolvieren.
Nach dem BFD an der Frya Fresenba Grundschule möchte ich Deutsch und Sport auf Lehramt studieren. Beide Fächer haben mir bereits in meiner Schulzeit sehr viel Freude gemacht und vor allem der Sport bestimmt meine Freizeit.
Neben der Schule trainiere ich eine Mädchen – Mannschaft beim SV Hage und spiele dort selber Fußball. Auch das Tanzen gehört zu meinen Leidenschaften ebenso wie das Joggen und der Besuch im Fitness – Studio. Des Weiteren macht es mir sehr viel Spaß Gitarre zu spielen, zu reisen, Fahrrad zu fahren und mich mit meinen Freunden zu treffen.
Ich hoffe, ich kann die Kinder im Unterricht unterstützen und mit ihnen ein spannendes, ereignisreiches Jahr verbringen!
Eure Janna Ulmann

Lara Spannhoff

FSJ SpannhoffHallo,
mein Name ist Lara Spannhoff, ich bin 18 Jahre alt und wohne in Emden. Dieses Jahr habe ich mein Abitur absolviert und möchte nun ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Frya Fresena Grundschule machen, zum einen um viele Erfahrungen sammeln zu können und insbesondere den Beruf des Grundschullehrers näher kennen zu lernen.
In meiner Freizeit gehe ich liebend gerne meinem Hobby dem Tanzen nach, sowie andere sportliche Aktivitäten. Aber auch meine Freunde stehen an erster Stelle und die täglichen Unternehmungen mit ihnen.
Ich freue mich sehr auf das spannende und erlebnisreiche Jahr.