Nachmittagsangebote

Ganztagsschule bedeutet, dass wir an vier Nachmittagen pro Woche (montags bis einschließlich donnerstags) bis 15.30 Uhr verschiedene Kurse für unsere Schülerinnen und Schüler anbieten. Die Teilnahme an den Nachmittagsangeboten ist freiwillig. Natürlich können die Kinder mittags auch nach Hause gehen, falls die Eltern das wünschen.

Zu den Mittags- und Nachmittagsangeboten gehören:
Mittagstisch, Betreuung, Hausaufgabenbetreuung, Förderunterricht, Forderunterricht, Computerkurse zum Erwerb des PC – Führerscheins und viele Angebote im musisch- künstlerisch- sportlichen Bereich sowie Umweltbildung und Ernährung. Alle Nachmittagsangebote werden von Lehrkräften, pädagogischen Fachkräften oder von speziell ausgebildeten Kräften (Kunstpädagogen, Diplombiologen, Tanzpädagogen, Lerntherapeutin usw.) angeboten, so dass die Qualität der Kurse gewährleistet ist.

Alle Angebote sind für die Kinder bzw. Eltern kostenlos, da sie aus dem Ganztagsbudget bezahlt werden, das wir als „Offene Ganztagsschule“ vom Land Niedersachsen erhalten. Der Bustransport ist an diesen vier Tagen um 12.15 Uhr um 13.15 Uhr und um 15.35 in alle Ortsteile gesichert.

Hier finden Sie die aktuellen Wahlzettel für die Nachmittagsangebote ab September 2016:

Wahlzettel für die Klassen 1 und 2

Wahlzettel für die Klassen 3 und 4